Getreide/Ölsaaten

Die Ceravis AG beschäftigt sich in ihrem Arbeitsgebiet mit dem Handel von Getreide und Ölsaaten. Dazu gehört der Ankauf, die Lagerung, die Gesunderhaltung der entsprechenden Waren – egal, ob es sich um eigene Ware oder Fremdware handelt. Insgesamt verfügt das Unternehmen über Lagerkapazitäten von rund 2,5 Mio. Tonnen und ist damit der größte Lagerhalter von Getreide in Norddeutschland.

Die Vermarktung erfolgt sowohl lokal und regional als auch weltweit. Um die Risiken in diesem sehr volatilen Geschäftsfeld klein zu halten, agieren bei der Ceravis AG ausgewiesene Experten. Zudem ist das Unternehmen sehr gut vernetzt, sieht sich vor allem als Partner der heimischen Landwirtschaft und ist bestrebt, seine Kunden stets bestmöglich zu beraten.

Die Ceravis-Gruppe ist gemäß den gängigen Zertifizierungssystemen GMP+, Q&S und REDcert EU lieferberechtigt.